Hausimkerei Seidl So schmeckt Ratschendorf
© Hausimkerei Seidl, Ratschendorf
#BeeAirport, #Beecam, #BienenAirpor,#Honigtankstelle, #Ratschendorf, #DeutschGoritz,#BeeRunners

Oxymel - selbst gemacht

Der tägliche Schluck für ein allgemeines Wohlbefinden
Oxymel kann mit allen Hongisorten oder Essigsarten und im variablen Mischungsverhältnis hergestellt werden. (Mischverhältnisses Honig zu Essig: z.B. 4:1, 3:1. 2:1 – je nach pers. Geschmacksvorliebe) Zutaten für eine 3:1 Mischung (unsere bevorzugte Mischung) 300 g Honig - vom Imker deines Vertrauens ;-) 100 g Essig Zubereitung: Alle Zutaten in ein Glas oder Flasche füllen und gut umrühren. Haltbarkeit: ca.1 Jahr bei kühler und dunkler Lagerung Mischung mit Kräutern oder Blüten: z.b. Hollunderblüten: einfach Blütendolden in Oxymel einlegen und ziehen lassen. Einige Spritzer Hollunderoxymel mit Mineralwasser mischen – ein „erfrischendes Trankerl im Sommer“ Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen wünscht Dir Klaus & Johanna
· ·